Leben

Was heisst Leben? Für mich gibt es keine Worte dafür, dies zu beschreiben, denn jeder erkennt und erfährt in diesem Wort seine eigene Geschichte.

 

So sitze ich wieder mal im Zug und schaue mich um. Die Leute sind vertieft in Ihre Welten, meist mit Smartphones, Notebooks, Bücher und Zeitungen, abgekapselt von der Aussenwelt mit dem Begleiter der Kopfhörer. Vielleicht hätte man früher gesagt:“Ich schaue aus dem Fenster und schweife mit den Gedanken in andere Welten“. Was so noch auf natürlicher Weise geschieht, unterstützt uns die digitale Welt mehr und mehr sich von unserem Selbst zu trennen. Ist das so? Wird nicht vielerorts die digitale Globalisierung gelobt, wie es unser Leben vereinfacht?

 

Aktuell leben wir in einer Zeit des rasanten Wandels und dieser zeigt sich auf verschiedenen Ebenen. 

Die einen finden Ihre Bestimmung im Wandel des Konsums und der Digitalisierung, während andere wieder die Ruhe im Augenblick entdecken.Für mich stellt sich folgende Frage:

 

Folgen wir dem Konsum der Welt, um in der Gesellschaft anerkannt, geliebt und wertgeschätzt zu werden, oder folgt dieser Impuls aus unserer wahren Natur? 

 

Ich glaube, wenn man in sich selber zu Hause ist und versucht möglichst wertfrei durchs Leben zu gehen, so erhält jeder zu seinen Fragen auch Antworten. Nur alleine den Mut zu haben Fragen zu stellen und die Antworten offen zu lassen, kann ein grosser Schritt im Leben sein. Aus meinen Erfahrungen haben wir Menschen die Tendenz sich vom Verstand leiten zu lassen, statt wieder auf unser Impulsgeber ,das Herz, zu hören. Nicht ohne Grund schlägt das Herz für jeden einen eigenen Lebensrhythmus. Wenn mann es schafft, dem Herzen wieder zuzuhören, so erhält man viele neue Im(PULS)e/ Wegweiser.

 

Vielleicht findet man mal Zeit mit dem Herzen wieder in Verbindung zu treten und den Verstand, wie bei einer Telefonkonferenz, mit einzuladen. Es können durchaus interessante Dialoge entstehen und es darf alles SEIN.

Lebensrhythmus (Musik) hat ja bekanntlich keine Grenzen ist für jeden Verständlich und vollkommen wertFREI.

 

Viel Freude beim Entdecken seiner eigenen Songs.